Brennwerttechnik

Verwendung von keramischen Brennerplatten in der Brennwerttechnik

Die keramischen Brennerplatten von Schwank eignen sich für die Verbrennung aller relevanter Gasarten. Einzelne Keramikplatten können je nach Leistungsbedarf und Anwendung zu größeren Brennflächen zusammengesetzt werden. Die Schwank-Ingenieure haben einen Brennerrahmen entwickelt, der sich speziell für den Einsatz in modernen Brennwertkesseln eignet.

Diese standardmäßige Baugruppe aus den patentierten keramischen Brennerplatten von Schwank, kombiniert drei bis neun Keramikplatten, eingedichtet in einem metallischen Rahmen zu einsatzbereiten Segmenten für Brennwertkessel.

Bilder realisierter Anlagen in der Brennwerttechnik

Schwank Brenner & keramische Platten im Einsatz