Prozesswärme

Keramische Platten und Brenner von Schwank für die thermische Verfahrenstechnik

Schwank-Brenner und keramische Brennerplatten kommen in verschiedenen Prozesswärme-Anwendungen zum Einsatz. Das Anwendungsspektrum reicht von  Enteisungsanlagen für Eisenbahnen und Waggons, über Prozesstrocknung von Papier, Textilien oder Lack, bis hin zu Schrumpffolienmaschinen.

Aufgrund ihrer hohen mechanischen Festigkeit und Robustheit eignen sich die Brenner und keramische Platten von Schwank selbst für komplexe Anwendungen mit Temperaturen weit über 600°C. Diese Standfestigkeit gepaart mit einem hohen Wirkungsgrad und einer gleichmäßigen Temperaturverteilung, machen Schwank-Brenner und Brennerplatten zum zentralen Bestandteil effizienter und sicherer Prozesswärme.

Einsatz von Prozesswärme

Thermische Verfahrenstechnik mit keramischen Platten und Gasbrennern

Prozesswärme mit Schwank-Brennerplatten und Brennern kommt in den unterschiedlichsten Anlagen und Geräten zum Einsatz. Dazu gehören:

  • Trocknungsanlagen für Papier, Textilien oder Lack
  • Hitzeverfahren zur Aufbringung von Folien
  • Unkrautvernichtung
  • Anlagen und Geräte zur Enteisung
  • Geführte Temperierung metallischer Bauteile
  • Röstanlagen für Kaffee und Kakao
  • Gelieren von Pulverbeschichtungen
  • Beheizung von Prägeanlagen für Papier und Kunststoff

Bilder realisierter Anlagen in der Prozesswärme

Schwank Brenner & keramische Platten im Einsatz