Atmosphärische Brenner

Der effiziente Brenner von Schwank

Naturzugbrenner arbeiten ohne Mechanik und eignen sich für die unterschiedlichsten Anwendungen

Atmosphärische Brenner werden auch Naturzugbrenner genannt. Die Funktionsweise der Keramikbrenner ist wie folgt: Die für die Verbrennung benötigte Verbrennungsluft strömt eigenständig in den Brennerraum. Ein Gebläse ist hierfür nicht nötig. Dieser Effekt – Venturi-Prinzip genannt – wird durch das hineinströmende Gas verursacht. Anschließend strömt das Gas durch die Vielzahl von Öffnungen der keramischen Platte, wird an ihrer Oberfläche verbrannt und erzeugt damit selbst an der Unterseite der Platte einen Unterdruck, der wiederum den Luftfluss anregt.

Anwendungsgebiete von atmosphärischen Brennern

Atmosphärische Gas-Brenner kommen nicht nur in der Industrie zum Einsatz

In folgenden Bereichen können Naturzugbrenner zum Einsatz kommen:

  • Prozesswärme: Trocknungsanlagen
  • Straßenbau
  • Geräte für die Unkrautvernichtung
  • Gastronomie: Grillgeräte
  • Hallenwärme: Strahlungsheizungen
  • Außenbeheizung: Terrassenstrahler

Athmosphärische Brenner

Mehr Informationen

Jetzt persönlich beraten lassen!

Schwank GmbH

Pascal Ruhnke
Bremerhavener Straße 43
50735 Köln

+49 [0] 221-7176 204
 p.ruhnke@schwank.de

Glühende Keramikplatten von Schwank.